Spendenkonto:   IBAN: DE64500502010000868400   |   BIC: HELADEF1822   /// Jeder Euro hilft heilen

Die Stiftung

Idealismus für medizinische Nachwuchsförderung

Die Dr. Walter und Luise Freundlich-Stiftung ist das Lebenswerk einer Idealistin, deren Werte und Ideen die Menschen inspirieren. Deswegen erhält die von ihr im Jahre 1993 gegründete Stiftung noch heute nennenswerte Zustiftungen und Spenden von Menschen, denen die Förderung junger deutscher Mediziner viel bedeutet. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden werden mit einer Zuwendungsbescheinigung bestätigt.

Die Stiftung engagiert sich für die medizinische Nachwuchsforschung

Der Stiftungszweck der medizinischen Nachwuchsförderung bezieht sich insbesondere auf die

  • Förderung von Dissertationen,
  • Vergabe von Stipendien und
  • Verleihung von hoch dotierten Preisen.

Dank des Stiftungsvermögens gelingt es immer wieder, Forschungsprojekte zu fördern. Dass die Stiftung keine staatliche Unterstützung erhält und ausschließlich durch ehrenamtliche Mitarbeiter getragen wird, unterstreicht ihren selbstlosen und idealistischen Anspruch.

Goldenes Buch der Stiftungen Frankfurt

Die Stiftung ist im Goldenen Buch der Stiftungen in Frankfurt am Main eingetragen, die als wohlhabende Handelsstadt auf eine lange Stiftungstradition zurückblickt.